Gesellschafter

Stefan DöringDr.-Ing. Stefan Döring ist alleiniger Gesellschafter der Plant Engineering GmbH. Sein Maschinenbaustudium mit der Vertiefung im Bereich Energietechnik an der RWTH Aachen beendete er 1996. Seine Promotion im Bereich Energietechnik absolvierte er ebenfalls an der RWTH Aachen.

Stefan Döring war von November 1998 bis Dezember 2005 zunächst Betriebsingenieur bei Mann Energie und erhielt nach erfolgreicher Umsetzung einiger energietechnischer Projekte, die zum Teil mit Preisen ausgezeichnet wurden, in 2002 Prokura. Während der beruflichen Tätigkeit war Stefan Döring u.a. Projektleiter beim Bau verschiedener Heizwerke und Heizkraftwerke. In 2001 leitete er die Installation der bis dahin größten Pelletanlage Deutschlands, für deren Betrieb er anschließend verantwortlich war. Dadurch konnte er praktische Erfahrung in der Heizkraftwerkstechnik, im Rohstoffmanagement, in der Pelletfertigung und der Pelletanwendung gewinnen.

Im Januar 2006 gründete er mit seinem bis dahin geltenden Arbeitgeber die Mann Engineering GmbH, da er sich vom bisherigen Betrieb der Anlagen hin zum Engineering konzentrieren wollte. Jeder Partner hielt 50% der Gesellschafteranteile. Die Mann Engineering GmbH setzte zahlreiche Projekte erfolgreich im In- und Ausland um. Das Unternehmen hat sich zwischen 2006 und 2008 personell kontinuierlich weiterentwickelt.

Im Dezember 2008 übernahm Stefan Döring 100% der Geschäftsanteile und änderte den Namen der Gesellschaft von Mann Engineering GmbH in Plant Engineering GmbH.

leistungsspektrum/biomasseheizkraftwerke.html
leistungsspektrum/waste-to-energy.html
leistungsspektrum/motorheizkraftwerke.html
leistungsspektrum/pellet-und-brikettproduktionsanlagen.html
plant-engineering.de - scan by - Initiative-S