Waste to Energy

Ob aus ökologischen oder aus ökonomischen Gründen, der ressourcenschonende Umgang mit Haus-, Rest- und Gewerbemüll sowie Abfällen aus industrieller Produktion gehört zu einer der anspruchsvollsten Herausforderungen unserer Zeit. Dass diese Brennstoffe einen wertvollen Beitrag zur Energieerzeugung leisten, haben wir in vielen Fällen bewiesen. Die hierbei erzielten Einsparungen an Primärenergieträgern tragen seither zur Verringerung der CO2-Emissionen bei. Denn effizient eingesetzt, lässt sich mit ihnen die während der thermischen Entsorgungsprozesse entstehende Wärme in Nutzenergie umwandeln: in Form von Dampf oder Heißwasser, die zur Stromerzeugung oder als Prozess- bzw. Fernwärme genutzt werden können. Eine neue Entwicklung ist die Aufbereitung von Abfällen in speziellen Aufbereitungsanlagen. Aus den Abfallströmen werden neben Wertstoffen (z.B. Metalle) auch Ersatzbrennstoffe ausgeschleust, die für den Einsatz als Brennstoff zur dezentralen Strom-, Dampf- und Wärmeerzeugung optimal genutzt werden.

Wichtiger Teil der Kreislaufwirtschaft ist die Gewinnung von Ersatzbrennstoffen aus Abfall. Dieser Ersatzbrennstoff kann sowohl in Kraftwerken zur kommunalen Energieerzeugung als auch in Industriekraftwerken zur Deckung des Prozessenergiebedarfs eingesetzt werden.

Electrawinds

Electrawinds

Unser Leistungsumfang in diesem Bereich deckt sich mit denen der übrigen und lässt sich wie folgt zusammenfassen:

  • Projektierung
  • Konzept- oder Machbarkeitsstudie
  • Vor- und Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Ausschreibungen der einzelnen Gewerke
  • Entscheidungsfindung in der Vergabe
  • Projektkoordination
  • Bauüberwachung
  • Inbetriebnahme
  • Betriebsbetreuung
  • Wartungsarbeiten
leistungsspektrum/biomasseheizkraftwerke.html
leistungsspektrum/waste-to-energy.html
leistungsspektrum/motorheizkraftwerke.html
leistungsspektrum/pellet-und-brikettproduktionsanlagen.html
plant-engineering.de - scan by - Initiative-S