Das Neuburger Blockheizkraftwerk liefert seit gestern Strom

 

Das Blockheizkraftwerk am Schleifmühlweg in Neuburgs Süden ist gestern ans Netz

gegangen und produziert Strom für Neuburg.

Der 12-Zylinder-Motor, betrieben mit Erdgas, hat eine Leistung von 1,2 Megawatt.

Der Stichtag 01. August wurde eingehalten.

„Jetzt bin ich erst einmal erschöpft und zugleich überglücklich“, lachte Achim Behringer, Spartenleiter Wärme bei den Stadtwerken, der das Projekt seit seinem Anfang im Jahr 2010 begleitet.

 

Generalplaner ist die Plant Engineering GmbH.

 

Neuburg-speist-ein

leistungsspektrum/biomasseheizkraftwerke.html
leistungsspektrum/waste-to-energy.html
leistungsspektrum/motorheizkraftwerke.html
leistungsspektrum/pellet-und-brikettproduktionsanlagen.html
plant-engineering.de - scan by - Initiative-S